• Schulsozialarbeit

  • Schulsozialarbeit

  • Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit stellt sich vor

Schön, dass du den Weg zur Schulsozialarbeit gefunden hast. Mein Name ist Jelena Schäfer und ich bin die Schulsozialarbeiterin am Friedrich-Schiller-Gymnasium und am Mörike Gymnasium. Vielleicht fragst du dich, wofür es die Schulsozialarbeit eigentlich gibt? Du hast an deiner Schule viele Ansprechpartner. Von deinen Klassenlehrkräften, über die Beratungslehrerin (Frau Hoffmann), die dir ganz besonders in schulischen Fragen weiterhelfen, bis hin zu den Vertrauenslehrkräften und Schutzengeln, an die du dich wenden kannst. Die Schulsozialarbeit ist besonders für Themen Ansprechpartner, die mit dir zu tun haben. Was auch immer dich beschäftigt und wo immer du Unterstützung mit Lebensfragen, Sorgen und Nöten brauchst, darfst du gerne auf mich zukommen.

Vielleicht brauchst du auch einfach nur jemanden, der zuhört – damit bist du bei mir immer richtig. Die Schulsozialarbeit hat (wie die Beratungslehrerin und die Schulseelsorgerin auch) eine Schweigepflicht. Das bedeutet, dass du eine weitere Person an der Schule findest, die deine Themen vertraulich behandelt.

Gerne kannst du jederzeit einen Termin mit mir vereinbaren:

Du findest mich am FSG im Raum 310
dienstags und freitags von 7.45-12.15 Uhr

Wenn du mich vor Ort nicht findest, hast du jederzeit die Möglichkeit einen Termin außerhalb der Sprechzeiten zu vereinbaren.

So bin ich zu erreichen:

Telefon: 0151-5261 6210
Mail: jelena.schaefer(at)cvjm-ludwigsburg.de 
Schul.Cloud: Jelena Schäfer

Auch während des Lockdowns ist die Schulsozialarbeit unter den genannten Kontaktdaten zu erreichen. Auf Moodle findest du unter „Angebot Schulsozialarbeit“ auch eine offene Online-Sprechstunde. Probier es gerne aus.